UNTER ÜBER, 2013

Hochschule für Bildende Künste HBK Galerie, Braunschweig
Material: gefundene Sockel und Acrylglashauben, Keramik, Karton, Polyurethan-Elastomer, Baumwolle
Maße: 4,5 x 6 x 8 m

Lichtschalter, Steckdosen und Türklinkenwerden werden in Keramik oder in weichem Kunststoff reproduziert. Aus dem Hochschulkeller der HBK Braunschweig werden Sockel und Sockelhauben mit ihren Lager- und Gebrauchsspuren als Ausstellungsobjekte präsentiert. Auf einigen Sockeln sind die Keramik- und Kunststoffobjekte platziert – Abgüsse von architektonischen Details. Ein Tuch ist mit dem Bild einer Abstellkammer bedruckt. Es ist die Rückseite der Lichtinstallation „Dark Space“ von James Turrell im Sprengel Museum Hannover: Ein Raum mit unbestimmbarer Tiefe.
UNTER ÜBER, 2013

Hochschule für Bildende Künste HBK Galerie, Braunschweig
Material: found plinths and perspex glass, ceramic, cardboard, polyurethane elastomer, cotton
Dimension: 4,5 x 6 x 8 m

Used plinths found in the cellar of the University are brought to the University's gallery and presented with all their marks. Within the arrangement architectural features out of synthetic rubber and ceramics are placed. A printed fabric shows the hidden space behind the installation "Dark Space" by James Turrell in the Sprengel Museum Hanover.
         

Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/web1462/htdocs/ndxz-studio/lib/statistics.php on line 56